Peer-Projekt an Fahrschulen

PPF-Logo-blau

In vielen Fahrschulen in Hamm wird die Unterrichtseinheit „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ inzwischen von unseren Peers gestaltet, die bei uns im „Peerprojekt an Fahrschulen“ ausgebildet worden sind.

In einer Schulung erfährst du alles, was du für deinen künftigen Einsatz brauchst und in regelmäßigen Treffen kannst du dich mit den anderen Peers austauschen.

Neugierig?

Wenn du dir vorstellen kannst mit anderen jungen Erwachsenen (bis 25 Jahren) in einem Team zu arbeiten, dann melde dich bei uns. Nach der Schulung kannst du dann mit anderen Peers in den Fahrschulen zum Einsatz kommen.

Auch Fahrschulen, die sich für das Projekt interessieren und Peers bei sich einsetzen möchten, können sich bei uns melden.

Ihre Ansprechpartnerin: Patricia Merkel